Liemonte ital. Spezialitäten

Wein, Olivenöl, Grappa, Trüffel ...

Wie die Zeit vergeht!
Im Oktober diesen Jahres wird Liemonte schon 4 Jahre alt.  Seit Beginn haben wir unser Sortiment ständig erweitert und führen jetzt auch Wein aus Sizilien, Apulien,  der Toskana und Venetien.
Unsere Rotwein-Empfehlung für den ausklingenden Sommer kommt aus dem Piemont!!!
2018 – Dolcetto D’Alba DOC
Ca‘ du Sindic
13  % Vol. – 1 Fl. 0,75 l = 7,95 €
(10,60€/l)
leicht und trocken mit einem guten Abgang

 

2018 – Barbera D’Alba DOC
ADRIANO Marco e Vittorio
14% Vol. – 1 Fl. 0,75 l = 9,95 €
(13,27 €/l)
vollmundig und weich mit gut eingebundener Säure

 Beratung – Verkauf

Und jetzt können Sie auch wieder Wein und Olivenöl probieren.
Bei schönem Wetter in unserem Garten!
Selbstverständlich unter Berücksichtung der Corona-Regeln und Einhalten der Hygienevorschriften.

Wir haben unsere Öffnungszeiten etwas verändert:

Mi+Do 11:00-13:00/15:00-18:00 Uhr
Fr  11:00 – 18:00 Uhr
Sa  10:00 – 15:00 Uhr
 
Während der Corona-Krise sind wir aber auch ausserhalb der üblichen Öffnungszeiten für Sie da.
 
Lieferung in Castrop-Rauxel und Umkreis kostenfrei!
 

über Liemonte  ital. Spezialitäten aus Castrop-Rauxel

Warum Liemonte?

Seit fast 20 Jahren verbringe ich mit meinem Mann Carlo viele Wochen im Jahr in Ligurien und Piemont.

Im Laufe dieser Zeit entstanden viele gute Beziehungen und Freundschaften zu familiär geführten Weingütern, Ölmühlen, Herstellern bäuerlicher Produkte wie Salami, Käse, Nüsse, und auch zu den berühmten Trüffelsuchern.
Was liegt da näher, als mein kleines Unternehmen L(i)emonte zu nennen?

Wir werden Ihnen im Laufe des Jahres Weine von unterschiedlichen Rebsorten und Winzern vorstellen und werden im Infofenster von unseren Neuentdeckungen berichten.

Adresse:

Liemonte – ital. Spezialitäten
Inh. Elfie Oberbossel
In den Kämpen 17

44577 Castrop-Rauxel
Tel. 02305 / 97 34 315
Mobil 0171 / 54 37 367

 

Weinglas Liemonte, Wein aus Italien

Wein

Unsere Weine sind Erzeugerabfüllungen, die in Weinberg und Keller naturnah und mit handwerklicher Sorgfalt produziert wurden. Es handelt sich um regionale Rebsorten,aus denen die bekannten Weine Barbera, Nebbiolo, Barolo und Barbaresco gewonnen werden. Wir wollen Ihnen aber auch den Dolcetto vorstellen, der weniger bekannt ist.
Der Name stammt von der Traube Dolcetto und nicht von dolce (süß). Es ist der Rotwein, der im Piemont sehr häufig getrunken wird, weil er ein ganzes Menue begleiten kann. Auch Merlot und Cabernet Sauvignon werden erfolgeich angebaut.

Das Piemont hat mit Arneis, Cortese und dem süß angebauten Moscato Bianco gleich drei eigenständige WeißweineFavorita und Chardonnay sind eine gute Ergänzung.
In Ligurien haben wir einen Weißwein Pigato gefunden, der hervorragend zu den Aromen von gegrillten Meeresfrüchten und Fisch passt. Abgerundet wird unser Sortiment durch Roséweine und Spumante (Sekt).

Olivenöl direkt vom Hersteller LIemonte, Italiensiche spezialitäten

Olivenöl

Aus Ligurien kommt unser mildes, samtiges Olivenöl, das aus Taggiasca-Oliven gewonnen wird. Es ist kaltgepresst und nicht gefiltert – also ein Mosto!

Die Taggiasca-Oliven sind im 12. Jahrhundert von Benediktinermönchen eingeführt worden. Es handelt sich hierbei um die Sorte, die in Frankreich „Nicoise“ genannt wird. Es sind besonders kleine Oliven, die im halbreifen Zustand, wenn sie rot sind, geerntet werden. Ihr Geschmack ist dadurch deutlich weniger bitter als bei anderen Sorten. Dieses Öl passt hervorragend zu Blattsalaten und ist auch gut zum Backen geeignet.

Grappa LIemonte direkt vom Italienischen Hertseller

Grappa

Im Piemont schließt jedes gute Essen mit einem Grappa, den unsere Freunde am liebsten aus der Tazzina (Tässchen) mit dem verbleibenden Caffè- und Zucker-Rest trinken.
Unsere Grappa-Sorten kommen aus einer alten, traditionsreichen Destillerie als auch von Winzern, die ihren Trester zum Brennen geben und ihren Grappa eigenständig vermarkten.

Trüffel und andere leckereien von Liemonte

Trüffel

Im Piemont helfen Hunde dem Trifulao (Tüffelsucher), die von Feinschmeckern in der ganzen Welt geschätzten kleinen Knollen unter Haselnussbäumen, Linden, Eichen und Pappeln zu finden. Die schwarzen und weißen Trüffel zeichnen sich durch unverwechselbaren Geruch und Geschmack aus.
Der weiße Trüffel tuber magnatum pico ist die Königin der Trüffel. Ab September bis Januar ist Trüffelsaison, aber man findet gute schwarze Trüffel auch gelegentlich im Sommer.